Aktuelles

Pressemeldungen der NOVENTI Group

 

 

NOVENTI bilanziert auf der ersten digitalen FSA-Vertreterversammlung ein erfolgreiches Jahr 2019 und veröffentlicht neuen Jahresbericht

 

Auf der ersten digitalen Vertreterversammlung berichteten Aufsichtsrat und Vorstand der NOVENTI Health SE über das erfolgreich abgelaufene Geschäftsjahr 2019. Die NOVENTI Group setzte das stabile Wachstum auch in 2019 fort und weist eine positive Entwicklung aller bedeutenden Kennzahlen aus.

Mit einem Rezept-Abrechnungsvolumen von 20,5 Milliarden Euro war das abgelaufene Geschäftsjahr das stärkste Jahr der Unternehmensgeschichte, NOVENTI ist weiterhin Europas größtes Abrechnungsunternehmen im Gesundheitswesen. Damit stieg der Umsatz von 190 Millionen Euro in 2018 auf 227 Millionen Euro in 2019. Besonders positiv bewertet NOVENTI dabei das Wachstum bei der Kundenzahl, das in 2019 erzielt werden konnte: 53 Prozent aller deutschen Apotheken sind aktuell Kunde der über 2.200 Mitarbeiter starken NOVENTI Group.

Gestalter des Gesundheitssystems

Dazu erklärt Jürgen Frasch, Vorsitzender des FSA: „Wir freuen uns sehr über dieses tolle Ergebnis und schauen sehr positiv in das neue Jahr. Die aktuellen Aktivitäten, beispielsweise rund um „Deutschlands eRezept“, zeigen, dass NOVENTI als apothekereigene Unternehmensgruppe stets im Dienste der Apotheke vor Ort arbeitet und handelt.“ Der Vorstandsvorsitzende der NOVENTI Health SE, Dr. Hermann Sommer betont: „Wir haben dank` einer gemeinsamen Kraftanstrengung ein solch` tolles Rekordergebnis erzielen können und ich bin mir sicher, dass wir das deutsche Gesundheitssystem auch zukünftig entscheidend mitgestalten werden.“

Neben den Apotheken rücken in Zukunft zwei weitere Kundengruppen noch stärker in den Fokus: Die Gruppe der Sonstigen Leistungserbringer – also etwa Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Ortho­pädietechniker, Krankenpfleger – sowie die Pflegedienstleister und -anbieter. In beiden Segmenten verzeichnet NOVENTI ein starkes Wachstum und eine steigende Nachfrage nach maßgeschneiderten, digitalen Produkten.

Europas Marktführer und Vorreiter im eRezept

NOVENTI investiert weiterhin stark in die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens und ist führend bei der Entwicklung zukunftsweisender Dienstleistungen und Angebote, wie der Entwicklung und Umsetzung der technologischen Infrastruktur rund um das e-Rezept.

Durch die Corona-Pandemie ist der Bedarf an digitalen Dienstleistungen im Gesundheitswesen stark gestiegen. Um die Nachfrage schnell und unkompliziert zu befriedigen und zugleich einen Beitrag zur Eindämmung von COVID-19 zu leisten, hat NOVENTI ein komplett kontaktfreies Vorgehen bei Corona-Patienten und -verdachtsfällen umgesetzt („NO TOUCH“). Im Zuge verschiedenster wegweisender Maßnahmen hat NOVENTI das e-Rezept flächendeckend erfolgreich in die deutschen Apotheken vor Ort gebracht, wie z.B. im Rahmen des Modellprojekts „GERDA“ („geschützter eRezept-Dienst der Apotheken“) der ABDA, der Partnerschaft mit dem Telemedizinanbieter Zava und mit dem Projekt mit der Techniker Krankenkasse („Deutschlands eRezept“).

Ein weiteres digitales Aushängeschild von NOVENTI ist das Apothekenportal apora. Das von der Initiative Pro AvO, der NOVENTI als größter Gesellschafter angehört, entwickelte Portal, ermöglicht es teilnehmenden Apotheken, ihr stationäres Geschäft um digitale Lösungen zu ergänzen und so neue Kunden zu gewinnen.

Erstmals Jahresbericht mit Nachhaltigkeitsbericht: „Weltweit größte Leidenschaft“

Der neu veröffentlichte Jahresbericht der NOVENTI Group beinhaltet neben den wesentlichen Finanzkennzahlen erstmals auch die inhaltlichen Highlights des letzten Jahres und zeigt durch verschiedene Interviews, Analysen und Hintergrundberichte die Strategie und Beweggründe von NOVENTI auf. Außerdem spiegelt der Jahresbericht die Marktführerschaft von NOVENTI (Deutschland größte Apotheken-Warenwirtschaft und Europas größtes Abrechnungsunternehmen) mit der Botschaft „Weltweit größte Leidenschaft“.

Der Jahresbericht 2019 der NOVENTI Group (mit Nachhaltigkeitsbericht) ist abrufbar unter https://www.noventi.de/fileadmin/user_upload/downloads/NOVENTI_Jahresbericht_2019_small.pdf.