Aktuelles

Pressemeldungen der NOVENTI Group

 

 

Vorstandsmitglied von NOVENTI Dr. Sven Jansen ins Kuratorium der Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima des Bundesentwicklungsministeriums berufen

Gesundheit und Nachhaltigkeit gehen in Zukunft immer mehr Hand in Hand

NOVENTI-Vorstandsmitglied Dr. Sven Jansen ist seit Freitag, den 17. Dezember 2021 Mitglied im Kuratorium der Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima. In einer virtuellen Veranstaltung wurde Dr. Jansen offiziell als neues Mitglied von Dr. Heike Henn, Beauftragte für Klimapolitik und Klimafinanzierung im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und Vorsitzende des Kuratoriums der Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima, begrüßt.

Das Ziel der vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ins Leben gerufene Initiative „Allianz für Entwicklung und Klima“ ist es, Entwicklungszusammenarbeit und internationalen Klimaschutz zu verknüpfen – u.a. über die Kompensation von Treibhausgasen. Die Einbindung von Unternehmen wie NOVENTI ist dabei für die Stiftung ein essenzieller Bestandteil, um Politik und Regierung beim Erreichen der festgelegten Nachhaltigkeits- und Klimaschutzziele zu unterstützen.
Die Stiftung freut sich über das Engagement von NOVENTI. Laut der Stiftung ist es wichtig, dass Unternehmen einen maßgeblichen Beitrag für ambitionierten Klimaschutz leisten und damit gleichzeitig nachhaltige Projekte im globalen Süden fördern.

Unter der Leitung von Dr. Sven Jansen hat sich Nachhaltigkeit bei NOVENTI in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Thema entwickelt. Das Unternehmen unterstützt unter anderem mehrere international anerkannte Klimaschutzprojekte etwa in Afrika, Südamerika und Asien. Für die Nachhaltigkeitsbestrebungen wurde NOVENTI von der Nachhaltigkeitsberatungsgesellschaft Fokus Zukunft als „klimaneutrales Unternehmen“ ausgezeichnet. In seiner Rolle bringt Dr. Jansen also zukünftig die Expertise in das Kuratorium ein, die das Unternehmen in den vergangenen Jahren mit seinen Nachhaltigkeitsbestrebungen aufgebaut hat. Bereits 2019 sprach Dr. Jansen im Rahmen des UN-Klimagipfels in New York mit zahlreichen internationalen Politikern und Entscheidern aus der Wirtschaft über einen gemeinsamen, grenzübergreifenden Nachhaltigkeitsansatz. Im Zuge dieses Engagements erhielt Dr. Jansen außerdem im gleichen Jahr eine Audienz bei Papst Franziskus im Vatikan.

Dr. Sven Jansen, Vorstandmitglied der NOVENTI Health SE: „Das deutsche Gesundheitswesen ist ein essenzieller Pfeiler in der Gesellschaft – vor allem in den aktuellen Pandemiezeiten. Doch die Gesundheitsbranche kann sich nur mit einer gesunden Umwelt nachhaltig entwickeln. Dabei sind ökonomische, ökologische und soziale Aspekte in Gleichklang zu bringen. Nur wenn die Erde gesund ist, sind es auch ihre Bewohnerinnen und Bewohner.“