Aktuelles

Pressemeldungen der NOVENTI Group

 

 

Award für klimaneutrale Apotheken mit NOVENTI: Die Initiative „ZEICHEN SETZEN! - klimaneutrale Apotheken Deutschlands“ wird mit dem Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2021 ausgezeichnet

 

Die Nachhaltigkeits-Initiative „ZEICHEN SETZEN! – Initiative klimaneutrale Apotheken Deutschlands“ der NOVENTI Health SE wird heute mit dem Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2021 als Preisträger in der Kategorie „Kampagne“ ausgezeichnet. Der Preis honoriert die seit Februar 2020 erfolgreich ins Leben gerufene Initiative, mit der NOVENTI die deutschen Apotheken dabei unterstützt, klimaneutral und nachhaltiger zu werden. Er steht unter der Schirmherrschaft der ehemaligen Bundesministerin Brigitte Zypries und würdigt besonders herausragende und bereits ins Leben gerufene Projekte, die schon Nutzen und Wirkung entfalten.

NOVENTI verfolgt mit der der Initiative "ZEICHEN SETZEN!“ das Ziel, alle 19.000 Apotheken deutschlandweit klimaneutral zu stellen und für mehr Klimaschutz in der Apotheke zu motivieren. Die Initiative steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministers Dr. Gerd Müller.

„Wir freuen uns, dass unsere Kampagne nun eine solche Wertschätzung erhält und sehen uns in unserer Strategie für mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz bestätigt. Als Teil unserer Nachhaltigkeitsstrategie geht NOVENTI mit starkem Vorbild voran und übernimmt eine Rolle als lokaler Unterstützer in sämtlichen Gesundheitsbelangen ­­– und das auch bei den Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz“, so Dr. Sven Jansen, Vorstand der NOVENTI Health SE.      

Die Initiative besteht aus einem 5-Punkte-Plan für den Klimaschutz, der es den Apotheken ermöglicht, klimaneutral zu werden. Und das ganz einfach: Nach einer Anmeldung auf Zeichen-setzen.com verpflichtet sich die Apotheke, Maßnahmen zum Klimaschutz vor Ort durchzuführen. Dazu gehören neben der Mülltrennung, der Umstieg auf Öko-Strom, die Reduktion von Plastik und Papier sowie der Umstieg auf recyclebare Druckerzeugnisse. NOVENTI übernimmt für alle teilnehmenden Apotheken die Kompensationskosten des CO2 Ausstoßes. Im Schnitt kompensiert NOVENTI aktuell 27 Tonnen CO2 pro Apotheke pro Jahr. Ziel ist es, alle Apotheken in Deutschland für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren und klimaneutral zu stellen.

NOVENTI übernimmt für alle teilnehmenden Apotheken die Kompensationskosten des CO2- Ausstoßes für das Jahr 2021. Hierfür berechnet NOVENTI, gemeinsam mit „Fokus Zukunft“, die Emissionen der Apotheken und unterstützt im Ausgleich verschiedene Klimaprojekte sowie die „Allianz für Entwicklung und Klima“. Unter anderem wird der Bau eines Wasserkraftwerks in Salto Pilão (Brasilien) und das Windkraftprojekt des Serum Institute of India (SIIL) gefördert, der Kinder weltweit mit Impfstoffen versorgt. Beide Projekte wurden sorgfältig geprüft und entsprechen einem verifizierten Carbon-Standard.

NOVENTI begleitet die Apotheken partnerschaftlich in eine klimaneutrale Zukunft, macht Klimaschutz (im Gesundheitssystem) erlebbar und setzt nachhaltige Zeichen in der gesamten Branche und darüber hinaus. Seit 2018 arbeitet NOVENTI auch kontinuierlich an der Verbesserung des firmeneigenen Nachhaltigkeitskonzeptes. Aufgrund dieses Ansatzes konnten im Verlauf weitere NOVENTI-Unternehmen klimaneutral gestellt werden. Von ursprünglich zwei klimaneutralen Gesellschaften wirtschaften heute bereits fünf Gesellschaften komplett klimaneutral. Als erster Branchenvertreter im Gesundheitsmarkt kompensieren wir somit 7.778 Tonnen CO2 jährlich.