Aktuelles

Als starkes Doppel weiter gemeinsam in die Zukunft:

Deutschlands größter Gesundheitsdienstleister bis 2022 Namenspartner der NOVENTI OPEN

Dr. Hermann Sommer, Vorstandsvorsitzender NOVENTI Health SE: 

Logischer Schritt, unser Engagement beim größten Tennisturnier Deutschlands weiterzuführen“

Turnierdirektor Ralf Weber: „Freude auf unseren starken Partner und Deutschlands führendes Gesundheitsunternehmen“

Deutschlands größtes ATP-Turnier und Deutschlands größter Gesundheitsdienstleister NOVENTI bleiben ein Erfolgs-Doppel: Die Münchener Unternehmensgruppe wird in der OWL ARENA auch bei den kommenden drei Turnieren von 2020 bis 2022 als Namenspartner aufschlagen. Bei Roger Federers zehntem Titelgewinn im vergangenen Jahr war NOVENTI, Marktführer in allen Segmenten des Gesundheitsmarktes in Deutschland, erstmals Namensgeber des traditionsreichen Turniers.

„Nach der sehr gelungenen Premiere im letzten Jahr ist es für uns der logische Schritt, unser Engagement beim größten Tennisturnier Deutschlands als Namenspartner fortzuführen“, sagt Dr. Hermann Sommer, Vorstandsvorsitzender der NOVENTI Health SE. „Wir setzen uns damit weiterhin für die Stärkung des Gesundheitswesens in Deutschland und insbesondere für die inhabergeführte Apotheke vor Ort ein. In diesem Jahr - dem Jahr der Einführung des eRezeptes - wollen wir so zudem ein Zeichen für die Gesundheitsversorgung in unserem Land setzen. Daher zeigen wir dies auch vor Ort mit unserer NOVENTI eRezept-Lounge.“

„Ich freue mich sehr, dass NOVENTI als starker und renommierter Partner für drei weitere Jahre an unserer Seite bleibt“, sagt Ralf Weber. „Der erste gemeinsame Aufschlag im vergangenen Juni war für alle ein echter Gewinn.“ Turnierchef Weber sieht in der Entscheidung von NOVENTI eine „Bestätigung für die enorme Attraktivität“ des ATP 500er-Wettbewerbs sowie des Tennis-Standortes HalleWestfalen als Vorbereitungsturnier von Wimbledon. „Es gibt ein massives Interesse an unserem Turnier und an der Marke, die wir hier über die letzten fast drei Jahrzehnte entwickelt haben“, so Weber. „Als Deutschlands größtes Turnier wollen wir auch nur mit Deutschlands größtem Gesundheitsunternehmen zusammenarbeiten und setzen unsere Erfolgsgeschichte mit NOVENTI noch sehr gerne und sehr lange fort.“

Dr. Sven Jansen, Vorstand NOVENTI Health SE, erläutert: „Als strategischer Partner der NOVENTI OPEN ist es unser Ziel, unsere Werte und Visionen zum Thema Gesundheit und Nachhaltigkeit in Deutschland und der Welt auch auf das wichtigste Tennisturnier Deutschlands zu übertragen. Damit haben wir bereits im letzten Jahr begonnen, indem wir die NOVENTI OPEN zum ersten klimaneutralen ATP 500er-Tennisturnier der Welt gemacht haben. Dies werden wir weiter ausbauen, daher freuen wir uns auf die gemeinsame Zukunft.“

Die letztjährigen NOVENTI OPEN waren in über 170 Ländern der Welt live im TV zu sehen. Und für die 28. Turnier-Auflage vom 13. bis 21. Juni 2020 hat sich einmal mehr ein Weltklasse-Teilnehmerfeld angekündigt, allen voran Superstar und Titelverteidiger Roger Federer (ATP-Weltrangliste 3). Ein hochkarätiges Quartett von Herausforderern will den neuerlichen Durchmarsch des Schweizer „Maestro“ verhindern: Alexander Zverev, Deutschlands Nummer eins (ATP 7), hat genauso wie Russlands Star Karen Khachanov (ATP 16), Japans Ass Kei Nishikori (ATP 17) und der kroatische Turniersieger des Jahres 2018, Borna Coric (ATP 28), bereits die Startzusage gegeben. „Wir werden erneut ein absolutes Weltklassetennis in Halle erleben“, sagt Turnierdirektor Ralf Weber. „Die Fans weltweit können sich auf tolle Tennistage in der OWL ARENA freuen.“