Aktuelles

Pressemeldungen der NOVENTI Group

 

 

NOVENTI verstärkt sich personell und holt Dr. Peter Schreiner für den Ausbau digitaler Lösungen

 

NOVENTI schafft neue Stabsstelle „Digital“. Sie wird ab dem 1. Februar von Dr. Peter Schreiner verantwortet. Schreiner wird sich vor allem mit der Entwicklung und Vermarktung von digitalen Lösungen für den Gesundheitsmarkt beschäftigen und die Aktivitäten von NOVENTI koordinieren. Dabei setzt die Unternehmensgruppe bekanntlich auch auf starke Partnerschaften wie das aktuell in Gründung befindliche Joint Venture mit Phoenix oder auch Pro AvO. Er berichtet an Dr. Hermann Sommer, Vorstandsvorsitzender der NOVENTI Health SE.

Dr. Hermann Sommer erklärt: „Mit Blick auf das eRezept und die gesamte Digitalisierung im Apothekenmarkt ist 2021 das Jahr der Weichenstellung. Daher freut es mich außerordentlich, dass es gelungen ist, Peter Schreiner als einen in der Branche geschätzten Manager und Macher für NOVENTI gewinnen zu können. Peter Schreiner ist durch seine langjährige Arbeit im Markt bestens vernetzt. Mit ihm werden wir unsere Schlagkraft weiter erhöhen können.“

„Ich freue mich, den Wandel und die Innovation ganz im Sinne der Apotheke vor Ort und der Endverbraucher an entscheidender Stelle mitgestalten zu können. NOVENTI ist als apothekereigene Unternehmensgruppe der Marktführer im deutschen Gesundheitsmarkt und Gestalter für die kommenden Veränderungen im Sinne der Apotheken und der Leistungserbringer“, so Dr. Peter Schreiner.

NOVENTI ist bereits eRezept-ready, so dass auch nach der offiziellen Einführung des eRezepts die Verordnungen in den Vor-Ort-Apotheken eingelöst werden. Bereits im letzten Jahr hat NOVENTI das eRezept mit callmyApo als erstes Unternehmen Deutschlands flächendeckend in die deutschen Apotheken vor Ort gebracht.

Der 46-jährige Dr. Peter Schreiner war bis 2020 Vorsitzender der Geschäftsführung des pharmazeutischen Großhändlers GEHE Pharma Handel GmbH. Der Diplom-Kaufmann und promovierte Betriebswirt trat 2004 in das Großhandelsgeschäft der Stuttgarter Celesio, der heutigen McKesson Europe AG, ein. 2011 wechselte Schreiner zu GEHE. Dort wurde er 2013 in die Geschäftsführung berufen, bevor er 2017 die Gesamtverantwortung übernahm.