Aktuelles

Pressemeldungen der NOVENTI Group

 

 

Gemeinschaftsunternehmen PHOENIX und NOVENTI

 

- Freude über Freigabe des Bundeskartellamtes

- Joint-Venture informiert rechtzeitig vor Einführung des eRezeptes über weiteren Schritte und alle Vorteile für die ApothekerInnen Deutschlands

- Einzigartiges Gesundheits-Ökosystem in Deutschland entsteht

München, 22. Dezember 2020 – PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG und NOVENTI Health SE freuen sich über die Freigabe der Gründung der digitalen Gesundheitsplattform durch das Bundeskartellamt.
Das neu geschaffene Unternehmen hat die Aufgabe, die zentrale Gesundheitsplattform Deutschlands aufzubauen. Zu diesem Zweck hatten die Beteiligten eine Fusionsfreigabe bei den zuständigen Wettbewerbsbehörden in Deutschland, Österreich und in Polen beantragt. Die Gründung des Gemeinschaftsunternehmens steht nun noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden in Österreich und Polen.
Die Gründung des Joint-Venture wird unmittelbar nach diesen Freigaben erfolgen. Im Anschluss daran wird das JV rechtzeitig vor Einführung des eRezeptes über die weiteren Schritte informieren sowie die Vorteile für die Apothekerinnen und Apotheker Deutschlands darstellen.
Ziel der Gesundheitsplattform ist es, Verbraucher und Patienten mit allen Akteuren des Gesundheitswesens wie Vor-Ort-Apotheken, Ärzten und anderen Heilberufen sowie Pflegediensten, Sanitätshäusern und Krankenkassen zu vernetzen und zu einem in Deutschland einzigartigen Gesundheits-Ökosystem zu verbinden.